hausD²




.startseite
.archiv
.kontakt




.kategorien
.pläne/ansichten
.bürokratie
.bodenplatte
.rohbau
.innenausbau
.fenster/türen
.fassade
.dach
.haustechnik
.interieur
.garten
.architektur
.dinge die ich haben will
.allgemeines


.quellen
.minimalismus
.new minimalist houses
.die besten einfamilienhäuser 2005
.arkinetia


http://myblog.de/hausdquadrat

powered by
myblog.de



fenster/türen

haustür

der nächste schritt zur komplettierung des gesamtbildes ist gemacht.

die von tischlerhand gemachte, und damit im finish nicht ganz perfekte haustür wurde nach einiger verzögerung diese woche eingebaut. soll nicht so ganz einfach verlaufen sein, hab ich mir sagen lassen, denn das stumpfeinschlagende türblatt hat einiges an detailabeit erfordert.

das rohe eichenholz hat der hausherr höchstpersönlich lasiert.
das war trotz sicher geführter meisterhand alles andere als einfach, denn auf so einer großen zusammenhängender fläche wie dem türblatt will eine homogene oberfläche mittels lasur erstmal gemacht werden.

nachdem die mit dem flächenstreicher-verschlichten-methode kein befriedigendes ergebnis brachte, konnte die mit-dem-lappen-wegwisch-methode aber auf ganzer linie überzeugen. leider wurde damit der farbton nicht so intensiv wie erwünscht. bleibt zu hoffen, daß der zweite anstrich den gewünschten farbton bringt und die durchs holz bedingte ein, zwei unschönen stellen sich damit vertüdeln können.

IMG_1795

IMG_1797

28.3.10 12:11


Werbung


komplettierung

der fenster, ausgenommen dem eingangselement nun endlich abgeschlossen.

die psk-tür im wohnzimmer konnte für zugegebener maßen kleines geld bei e.bay verkauft werden. etwas schmerzhaft, aber besser als nix.

dafür bin ich umso zufriedener mit dem neuen wohnzimmerfenster.
ist zwar jetzt nicht sooo riesengroß, aber bietet trotzdem eine recht schöne aussicht und ist ziemlich schick. auch wenn die festverglasung im rahmenbereich m.E. etwas filigraner ausfallen könnte. bei kunststofffenstern statisch aber wahrscheinlich nicht anders machbar.

 IMG_1581[1]

 IMG_1582[1]

das treppenhausfenster wurde aus zwei elementen zusammengesetzt. deswegen ist der untere steg relativ dick. muß ich mich auch erstmal dran gewöhnen :D

IMG_1583[1]

 

23.3.09 16:24


die ganzglasecke

hat nen eigenen eintrag verdient.

IMG_1518[1]

IMG_1514[1]

IMG_1516[1]

IMG_1517[1]

 

11.9.08 17:20


die ersten fenster

sind eingebaut.

die psk-tür (schiebe-kipp-tür) im wohnzimmer wird wahrscheinlich gegen eine normale flügeltür getauscht. hat ja auch keiner gewusst daß solche türen einen hässlichen weißen kasten unten dran haben.
das treppenhausfenster muß erst noch hergestellt werden.

ansonsten alles ganz schick, wie ich finde.

IMG_1509

IMG_1510

IMG_1511

IMG_1512

10.9.08 20:50


wandbündige blockzarge,

gerne mit schattenfuge und stumpfeinschlagendes türblatt in weißlack.

sollte für leute vom fach die sich den ganzen tag mit nichts anderem als türen beschäftigen eigentlich kein problem sein.

weit gefehlt. lokaler türhändler hat noch nie was von gehört und ist der meinung, daß sowas konstruktiv gar nicht möglich ist.

türenabteilung eines holzgroßhandels der mit I anfängt sagt kein problem. im angebot war es dann aber wieder nur eine normale umfassungszarge. was bitteschön ist an wandbündig und blockzarge so schwer zu verstehen?

auf das angebot vom holzgroßhandel der mit a anfängt warte ich jetzt noch. die haben immerhin so getan als würden sie mich verstehen.

der kompetente türenbauer aus bochum fällt aus kostengründen leider raus. 700 euro pro tür für die billigvariante mit stahlzarge aber immerhin mit einbau ist definitiv zu viel.

26.6.08 13:49


fenster

sind ausgesucht und vorbestellt. es werden diese hier.

ausführung in kunststoff-alu. außen dunkelgrau, innen weiß.

zum schottenpreis
2.2.08 15:37


rahmenlose fenster

wie die von sky-frame bspw. kosten ca. 1000 steine pro m².


naja, fragen kostet ja nix. zwar hätte ich mir gewünscht wenigstens das wohnzimmer mit so einem highlight der architektur auszustatten, aber 8000 euro für 6,30 m² (die anfahrt aus der schweiz macht die sache noch teurer. warum hab ich überhaupt keine deutschen produzenten für rahmenlose fenster gefunden? marktlücke anyone?) sind einfach nicht drin. vielleicht später.

21.1.08 15:43


Keine Einträge vorhanden



Verantwortlich für die Inhalte dieses Weblogs ist der Autor. Dein kostenloses Weblog bei myblog.de!

Gratis bloggen bei
myblog.de